Wie teuer ist eine Graffiti-Entfernung?

Wie viel kostet Graffitientfernung

Wie viel kostet es, Graffiti entfernen zu lassen? In diesem Beitrag erklären wir Ihnen, welche Faktoren beim Preis der Graffitientfernung eine Rolle spielen und wie Sie unnötige Kosten vermeiden.

Wie teuer ist eine Graffitientfernung?

Die teuerste Graffitientfernung ist die, die von einem Laien günstig begonnen wird und von einem Profi (inklusive Reparatur des Untergrundes) zu Ende geführt werden muss. 

Die Frage nach den Kosten für einen Quadratmeter von Graffiti betroffener Fläche lässt sich nicht pauschal beantworten. Der Preis hängt vor allem von drei großen Faktoren ab: 

Kosten einer Graffitientfernung: Die 3 wichtigsten Faktoren

Faktor 1: Größe und Art des Graffiti 

Dieser Faktor mag auf der Hand liegen, ist aber komplexer als es den Anschein hat. Natürlich ist es aufwendiger, größere Graffiti zu entfernen und das macht sich auch im Preis bemerkbar. Ebenfalls relevant: Handelt es sich um einen einfachen einfarbigen Schriftzug oder um ein komplexeres, mehrschichtiges Graffiti? Zudem spielt es unter Umständen eine Rolle, welches Spray verwendet wurde und wie lange das Graffiti schon in die Oberfläche einwirken konnte. 

Faktor 2: Die betroffene Oberfläche 

Graffitientfernung funktioniert unterschiedlich je nachdem, auf was für einen Untergrund das Graffiti gesprüht wurde. Auf die Frage “Wie entfernt man Graffiti am besten?” gibt es dementsprechend keine einheitliche Antwort. Von der Oberfläche der Wand / Fassade hängt letztlich die verwendete Methode zur Graffitientfernung ab. Chemische Reinigungen und Heißwasserhochdruckreinigungen sind für einige Oberflächen geeigneter als Sandstrahlen. Empfindliche Oberflächen erfordern ein besonders vorsichtiges Vorgehen.  

Faktor 3: Zugänglichkeit der Fläche 

Glücklicherweise ist eine Fläche, die für die Graffitientferner schlecht zugänglich ist, in der Regel auch für Sprayer schlecht zu erreichen. Dementsprechend finden sich die meisten Graffiti an Fassaden im Erdgeschoss, die dicht an Straße oder Fußweg liegen. Hier entstehen selten Mehrkosten. Anders verhält es sich, falls beispielsweise eine Hebebühne oder Industriekletterer eingesetzt werden müssen, um die Graffiti fachgerecht zu entfernen. 

Die exakten Kosten sind also nicht konkret aus der Ferne festzulegen. Aus diesem Grund erfolgt die Angebotserstellung bei Graffiti FREI in den meisten Fällen nach einem Aufmaß vor Ort. Selbstverständlich können wir aber vorher einen ungefähren Rahmen bestimmen, wenn Sie uns den Schaden mit Aussagekräftigen Bildern darlegen können. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!  

So vermeiden Sie unnötige Kosten bei der Graffitientfernung

Auch wenn es auf den ersten Blick wie die günstigste Option erscheint, sollten Sie das Graffiti nicht übermalen. Diese Option ist auf Dauer nie sinnvoll, wie Sie folgendem Blogartikel entnehmen können: Graffiti überstreichen oder entfernen? Hier können im Nachhinein vermeidbare Zusatzkosten entstehen.  

So vermeiden Sie, bei der Graffitientfernung draufzuzahlen: 

  • Graffitientfernung einem professionellen und seriösen Anbieter überlassen: So bleiben die Oberflächen intakt und  das Graffiti wird fachgerecht entfernt. 
  • Graffiti schnell entfernen: So vermeiden Sie, dass das Graffiti Nachahmer anzieht. Eine saubere Fassade trägt zur Werterhaltung ihres Objektes bei. 
  • Betroffene Fläche im Anschluss versiegen lassen: Mit Graffitiprophylaxe vermeiden oder senken Sie zukünftige Kosten bei der Graffitientfernung und stärken den Wert der Immobilie.  
  • Bestmögliche Finanzierung finden: Erkundigen Sie sich, ob Ihre Versicherung sich am Schaden beteiligt oder ob die Graffitientfernung umlagefähig ist. Werden die Täter ausfindig gemacht, müssen diese für den Schaden aufkommen. Mehr Infos dazu finden Sie hier: Wer muss die Graffitientfernung bezahlen? 
  • Über den Graffiti FREI Servicevertrag informieren: Mit unserem Servicevertrag profitieren Sie ein ganzes Jahr von professioneller Graffitientfernung zum einmaligen Pauschalpreis. Besonders bei häufiger betroffenen Flächen können Sie so schnell Geld sparen. Zudem reinigen wir die Hauswand nicht nur, wir versiegeln die Oberfläche anschließend für zusätzlichen Graffitischutz. Auch um denkmalgeschützte Objekte kümmern wir uns gerne. Hier finden Sie alle Infos zu unserem Servicevertrag. 

Fazit: Es gibt keine einheitlichen Kosten für die Graffitientfernung, aber gute Sparmöglichkeiten

Auch wenn manche Anbieter anderes behaupten: Die konkreten Kosten der Graffitientfernung pro Quadratmeter lassen sich nicht allgemeingültig für alle Oberflächen und Graffiti-Arten pauschalisieren. Vor allem die Beschaffenheit der Oberfläche, Art und Größe des Graffiti, sowie dessen Erreichbarkeit bestimmen den Aufwand und damit auch die Kosten. 

Wer sich aber direkt an einen professionellen Anbieter wendet, spart sich nachträgliche Mehrkosten durch verpfuschte oder unvollständige Graffitientfernung. Wenn Sie schnell handeln, schrecken Sie zudem mögliche Nachahmer besser ab und halten so die betroffene Fläche möglichst klein. Mit unserem Servicevertrag zahlen Sie sogar für mehrere Graffitientfernungen pro Jahr nur einen einmaligen Preis und können unsere Leistungen jederzeit in Anspruch nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert