Ein Vertrag, eine Zahlung - 365 Tage Schutz vor Graffiti.

Graffiti-Entfernung innerhalb von 24 Stunden, ohne zusätzliche Kosten!
So funktioniert unser Servicevertrag.

Auf einen Blick:

So funktioniert unser Servicevertrag

Vorbereitung

Wir entfernen vorhandene Graffiti und bereiten die Oberfläche für die Versiegelung vor.

Graffiti-Schutzbeschichtung

Auftragung eines transparenten Anti-Graffitischutzes.

Beginn Servicevertrag

Absicherung gegen weitere Beschmierungen für die vereinbarte Laufzeit.

Graffitientfernung

... innerhalb von 24h nach erfolgter Schadensmeldung.

Mehr als 1

zufriedene Servicevertrags-Kunden in Berlin & Brandenburg

Saubere Sache: Der Servicevertrag ist die richtige Option für Hausverwaltungen, Immobilienbesitzer*innen, Bauträger und Gebäudeversicherungen!

Mit dem Servicevertrag von Graffiti FREI vermeiden Sie Stress zwischen Mietern, Hausverwaltungen und Immobilienbesitzer*innen und ersparen sich lästige Anfragen und Wartezeiten auf Handwerksbetriebe. Rufen Sie uns einfach an und wir sind innerhalb von 24 Stunden vor Ort und beseitigen den Graffitischaden.

Es gibt aber auch noch zahlreiche weitere Vorteile:

Wird die Fassade mit Graffiti beschmiert, ist die Hausverwaltung der erste Ansprechpartner für die Mieter. Mit dem Servicevertrag kann die Hausverwaltung schnell, einfach und kostengünstig reagieren und so die Mieterzufriedenheit erhöhen. Ihr administrativer Aufwand wird deutlich reduziert:

  • Keine Anzeigen bei der Polizei für Schadensmeldungen bei der Versicherung notwendig
  • Keine Diskussionen bei Graffitischäden mit der Versicherung und stabile oder sogar sinkende Versicherungsprämien, da zukünftig keine Schadensfälle mehr gemeldet werden
  • Keinen Aufwand mit Lieferanten, sollte der Graffitischaden nicht reparabel sein und z.B. Steine oder Marmorplatten ausgetauscht werden müssen

Wer sich in den Innenstädten umschaut, bemerkt, wie lange es in vielen Fällen dauert, bis störende Graffiti entfernt sind. Doch das ließe sich ändern: Mit dem Servicevertrag zeigen Sie Kompetenz, Stärke und Zuverlässigkeit.

Sie erhalten zufriedene Mieter, weil mögliche Verunreinigungen der Hausfassade mit Graffiti stets schnell und unkompliziert entfernt werden. Zudem verursachen auch häufigere Graffiti-Entfernungen dank des Pauschalpreises keine Mehrkosten. Das wirkt sich auch positiv auf Ihre Versicherungsprämien aus!

Ihre Kosten für den Servicevertrag amortisieren sich innerhalb weniger Jahre, je nach Lage Ihrer Immobilie und der Häufigkeit von Graffitischäden.

Der Servicevertrag ist die richtige Option für Bauträger: Planen Sie bereits beim Bau den Graffitischutz ein und sorgen Sie für eine Versiegelung der Flächen noch bevor die ersten Mieter einziehen. So profitieren Bauträger:

  • Kaum spürbarer Aufpreis für ihr Gesamtprojekt
  • Der Servicevertrag wird an die Eigentümergemeinschaft übertragen
  • Sofortiger Graffiti-Schutz der Fassade noch während des Baus. Baustellen sind besonders häufig von Graffiti-Verschmutzung betroffen, denn neue freie Wandflächen sind eine Einladung an jeden Sprayer!
  • Sie vermeiden zusätzliche Kosten durch Reinigung und Reparatur der Fassade während der Bauphase: Das erleichtert die Kalkulation der Projektkosten!
  • Maximaler Graffitischutz zwischen Bauabnahme und der ersten Eigentümerversammlung
  • Keine Diskussionen bei Graffitischäden bezüglich steigender Versicherungsprämien, da zukünftig keine Schadensfälle mehr über die Versicherung reguliert werden müssen (Servicevertrag = Pauschalpreis für beliebige Anzahl an Graffitientfernungen pro Jahr)
  • Zukünftige Schadensmeldungen entfallen, dadurch mittel- und langfristig Kostenersparnis für die Versicherung
  • Kosten für Servicevertrag liegen bei Eigentümer:innen bzw. bei Mieter:innen im Falle einer Umlage

Graffiti ist ärgerlich - doch oft folgt der größte Stress erst im Anschluss!

Diese 6 häufigen Ärgernisse vermeiden Sie mit unserem Servicevertrag:

Um von der Versicherung finanzielle Unterstützung zu erhalten, müssen Sie den Graffitischaden bei der Polizei melden. Durch die Kosten steigt möglicherweise Ihre Versicherungsprämie – insbesondere, wenn mehrmals im Jahr Handwerker mit der Graffitientfernung beauftragt werden müssen. Mit dem Pauschalbetrag unseres Servicevertrags vermeiden Sie langwierige Diskussionen mit der Versicherung und können sich am Ende eventuell sogar über sinkende Prämien freuen, da Sie keine Schadensfälle mehr melden müssen.

Bei unserem Servicevertrag zahlen Sie eine Pauschale für 365 Tage. Es entstehen keine Mehrkosten für Sie, auch wenn mehrmals im Jahr Graffiti entfernt werden müssen.

Beauftragen Sie Handwerker, müssen Sie unter Umständen mit langen Wartezeiten (Angebote einholen, Beauftragung, Termin in 3-4 Wochen) und hohen Kosten rechnen. Je länger ein Graffiti nicht entfernt wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Vandalismus an der Hauswand Nachahmer findet. Zudem kann durch eine nicht fachgerechte Behandlung die betroffene Fläche beschädigt werden und somit können noch höhere Kosten entstehen.

Wir sind nach Meldung eines Graffitischaden innerhalb von 24 Stunden für Sie vor Ort und beginnen mit der Graffiti-Entfernung.

Graffiti sind nicht nur ärgerlich für Hausbesitzer und -verwaltungen, sondern auch für die Mieter. Wird der Schaden eine längere Zeit nicht behoben, häufen sich die Beschwerden der Mieter. Bei langen Wartezeiten auf Handwerker können Sie den Hausbewohnern keinen zuverlässigen Zeithorizont zur Graffitientfernung mitteilen.

Sind Sie mit der Hausverwaltung beauftragt? Dann wird sich auch der Immobilienbesitzer nicht erfreut zeigen, wenn ein Graffiti zu lange nicht entfernt wird und sich zudem über die Mehrkosten ärgern, welche durch die Entfernung entstehen. Mit dem Servicevertrag gibt es einen planbaren Festbetrag für ein Jahr und keine unerwarteten zusätzlichen Ausgaben. Immobilienmakler sind zudem auf saubere Immobilien angewiesen, um mögliche freie Wohnungen erfolgreich zu vermitteln.

Schritt für Schritt erklärt:
Graffiti entfernen lassen mit dem Graffiti FREI Servicevertrag!

  1. Die verschmutzte Fläche wird von unseren Experten begutachtet und analysiert 
  1. Aufmaß
  2. Fläche für den Servicevertrag wird definiert
  1. Angebotserstellung
  1. Vorhandene Graffiti werden entfernt
  2. Die definierte Fläche wird vorbereitet (Spachtelarbeiten, usw.)
  3. Farbangleichung und Erstellung einer einheitlichen farblichen Gebäudefläche
  4. Auftragen der Graffitischutzbeschichtung (Fassadensanierung)
  5. Beginn des Servicevertrag und kompletter Schutz vor Graffiti für 12 Monate

Das sagen unsere Kunden!

Wenke Pommer

An der Zusammenarbeit gefällt mir der kurze kompetente Kommunikationsweg mit den Mitarbeitenden des Unternehmens und die schnelle sach- und fachgerechte Bearbeitung. Bei schwierigen Fällen kann ich auch auf die Hilfe des Geschäftsführers zurückgreifen.

Wenke Pommer

Immobilienfachwirtin